Ich erkläre mich mit den Nutzungsbedingungen für den Downloadbereich der Website „Grundschul-Blog“ einverstanden. Ich weiß, dass ich zudem die spezifischen Nutzungshinweise beachten muss, die sich an den einzelnen Materialien befinden.

Startseite/Kategorien/Zahlenbuch im Klassenzimmer/Stationenlauf zum Thema Zeit, Teil 1

Stationenlauf zum Thema Zeit, Teil 1

Von | 2017-08-08T10:00:32+00:00 22. Mai 2017|Zahlenbuch im Klassenzimmer|0 Kommentare

Das Thema Zeit im differenzierten Mathematikunterricht (Klasse 1/2)

Liebe Zahlenbuch-Fans,

heute erscheint ein neuer Stationenlauf zum Thema Zeit für den Mathematikunterricht der Klassen 1 und 2! Das Thema Zeit kann dem Inhaltsbereich Größen und Messen zugeordnet werden. Ziel ist es, dass die Kinder am Ende der Schuleingangsphase einfache Uhrzeiten auf analogen und digitalen Uhren ablesen und einstellen können (volle und halbe Stunde, Viertel- und Dreiviertelstunde) sowie unterschiedliche Zeitspannen benennen (Sekunde, Minute, Stunde, Tag, Woche, Monat, Jahr) und miteinander vergleichen können. Der Schwerpunkt des aktuellen Stationenlaufs liegt daher neben dem Bestimmen von Uhrzeiten auch auf dem Kennenlernen verschiedener Zeitspannen.

Die neun Stationen bieten den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, das Thema Zeit unter verschiedenen Gesichtspunkten zu bearbeiten und, aufbauend auf ihrem individuellen Vorwissen, Größenvorstellungen aufzubauen, zu erweitern und zu vertiefen (siehe Differenzierungsmatrix). Da Kinder häufig über ganz unterschiedliche Vorerfahrungen zu diesem Thema verfügen, zeigen kurze und schnell umzusetzende Hinweise in der Übersicht weitere Differenzierungsmöglichkeiten an den einzelnen Stationen auf. Dies soll das Eingehen auf die individuellen Lernvoraussetzungen der Kinder flexibilisieren und unterstützen.


Differenzierung mithilfe des neuen Zahlenbuchs

Beim Einstellen und Ablesen analoger sowie digitaler Uhrzeiten in den Stationen 1 bis 3 bieten sich so vor allem folgende Möglichkeiten der weiteren Differenzierung an:

  • Variation der Uhrzeiten: Einstellen und Ablesen voller Stunden, halber Stunden, Viertel- und Dreiviertelstunden sowie einzelner Minuten
  • Variation der Sprech- und Schreibweise: mündlich, analog und digital
  • Verwenden von Hilfsmitteln, wie beispielsweise der Lernuhr, beim Ablesen und Einstellen von Uhrzeiten
  • Zusätzliches Verschriftlichen von Uhrzeiten in einem Leerformat: Eintragen der Uhrzeiten und Einzeichnen der Zeiger
Stationenlauf Zeit: Uhren zum Eintragen der Uhrzeiten
Ziffernblätter

Auch die Arbeit und die Interaktion mit anderen Kindern sowie verschiedene Formen der Selbstkontrolle wirken sich unterstützend auf die Lernprozesse aus.

Der Einsatz des neuen Zahlenbuchs bei der Stationenarbeit erweitert die Differenzierungsmöglichkeiten noch zusätzlich und ermöglicht so das Lernen auf unterschiedlichen Niveaustufen: Die Kinder können ihrem Vorwissen entsprechend unterschiedliche Aufgaben zum Thema Zeit in ihrem Arbeitsheft 1, Arbeitsheft 2 oder Förderheft 2 bearbeiten. In den Übersichten zu den einzelnen Stationen werdet ihr daher in Zukunft auch immer wieder Hinweise zu Einsatzmöglichkeiten und Anknüpfungspunkten des neuen Zahlenbuchs finden.

Bis bald,

dein Zahlenbuch-Fanclub

Stationenlauf zum Thema Zeit, Teil 2