Inklusiv Unterrichten Teil 2 — Förderkommentar Sprache

Inklusiv Unterrichten mit dem neuen ZahlenbuchIm Teil 1 zu „Inklusiv Unterrichten mit dem neuen Zahlenbuch“ haben wir Ihnen anhand des Themenfeldes „Zahlen zerlegen“ gezeigt, wie Sie eine Lerneinheit  mit dem Förderkommentar Lernen und dem Förderheft inklusiv gestalten können. Im 2. Teil liegt der Fokus auf dem Förderkommentar Sprache. Passgenau zu den Schülerbuchseiten erhalten Sie praxisnahe Anregungen, wie die Themen des Zahlenbuches sprachsensibel erarbeitet werden können — an dieser Stelle ebenfalls wieder am Beispiel zum „Zahlen zerlegen“. Sie erhalten dazu zwei passende Kopiervorlagen sowie eine Visualisierung zum Fachwortschatz als kostenlosen Download.

Weiterlesen

Inklusiv Unterrichten mit dem neuen Zahlenbuch Teil 1

In einem der letzten Beiträge haben wir Ihnen die neuen Werkteile für den inklusiven Unterricht kurz vorgestellt. An dieser Stelle zeigen wir Ihnen exemplarisch anhand des Themenfeldes „Zahlen zerlegen“, wie Sie mit dem Zahlenbuch gemeinsames Lernen und individuelle Förderung vereinbaren können. Außerdem haben wir Ihnen gleich das Arbeitsblatt „Zahlen zerlegen“ zum kostenlosen Download bereitgestellt.
Weiterlesen

Für besonderes Fördern – Fördermaterial zum neuen Zahlenbuch

Inklusionsmaterial und Fördermaterial: Zahlenbuch GrundschuleWie können Sie mit all Ihren Schülern gemeinsam arbeiten und gleichzeitig individualisiert und differenziert unterrichten?

Mit dem neuen Zahlenbuch und den passend dazu entwickelten drei neuen Werkteilen für den inklusiven Unterricht. Im Folgenden zeigen wir, was sich hinter den neuen Werkteilen verbirgt.

Weiterlesen

Messerückblick – didacta und Leipziger Buchmesse 2015

Mit der didacta in HanIMAG1670nover und kurz darauf der Leipziger Buchmesse brachte der Frühling spannende und begegnungsintensive Messetage mit sich. In zahlreichen Gesprächen haben wir von Ihnen Lob und wertvolle Anregungen bekommen. Für den lebhaften Austausch möchten wir uns an dieser Stelle herzlich bedanken!

Auf der didacta stellte Prof. Dr. Erich Wittmann seine Handreichung Fördern und Diagnose mit dem Blitzrechenkurs vor und erläuterte anschaulich, wie mit dem in das Zahlenbuch integrierten Blitzrechenkurs die wichtigsten arithmetischen Basiskompetenzen systemisch geübt werden.
Der Blitzrechenkurs verkörpert die aufbauende Struktur der Mathematik und dient daher sowohl als Förder- als auch als Diagnoseinstrument. Der Leitfaden bietet eine Übersicht zu den strukturellen Zusammenhängen der einzelnen Übungen. Zusammen mit allgemeinen Hinweisen zur Umsetzung des Konzeptes steht der Leitfaden am Ende dieses Artikels als Kostprobe zum Gratisdownload für Sie bereit.

Ein weiteres_DSC41552 Highlight der didacta war der Indianerstand, wo mit Spiel und Spaß, aber auch in kurzen Gesprächen die Begeisterung über unsere Indianerhefte geteilt wurde. Lehrwerksunabhängig bieten die Hefte zusätzliche attraktive Aufgaben. Beachten Sie daher unser Angebot des Monats!

Die Leipziger Buchmesse brachte insgesamt einen neuen Besucherrekord mit sich. Dass unter den Besucherinnen dort auch wieder zahlreiche Lehrerinnen und Lehrer waren, die sich zu neuen Entwicklungen erkundigten und sich im Messetrubel Zeit für ebenso angenehme wie konstruktive Gespräche nahmen, hat uns sehr gefreut.

Wir freuen uns auf das Wiedersehen 2016!

 

Leitfaden_Fördern_und_Diagnose (745.7 KiB, 794 downloads)
Hinweise_Fördern_Diagnose_Blitzrechenkurs (502.2 KiB, 955 downloads)