Ich erkläre mich mit den Nutzungsbedingungen für den Downloadbereich der Website „Grundschul-Blog“ einverstanden. Ich weiß, dass ich zudem die spezifischen Nutzungshinweise beachten muss, die sich an den einzelnen Materialien befinden.

Startseite/Kategorien/Zahlenbuch im Klassenzimmer/Stationenlauf zum Thema Längen, Teil 1

Stationenlauf zum Thema Längen, Teil 1

Von | 2017-10-11T13:52:18+00:00 27. September 2017|Zahlenbuch im Klassenzimmer|0 Kommentare

Liebe Zahlenbuch-Fans,

das Thema Längen ist Teil des Inhaltsbereichs Größen und Messen und immer wiederkehrender Bestandteil der Grundschulzeit. Zu den wesentlichen Schwerpunkten der Klassen 1 und 2 zählen der Umgang und Aufbau von Messgeräten, das Vergleichen und Ordnen von Längen, das Nutzen von Größenvorstellungen, das Verwenden und Umwandeln der Einheiten Meter und Zentimeter sowie das Rechnen mit Längenmaßen.


Lernen an Stationen: Längen (Klasse 1/2), Teil 1

Der neue Stationenlauf bietet den Kindern die Möglichkeit, das Thema Längen auf verschiedenen Anforderungsniveaus zu erkunden und zu vertiefen. Der Fokus liegt dabei zum einen auf dem Einsatz und der Verwendung von Messgeräten wie dem Lineal oder Zollstöcken zum Messen und Vergleichen von Längen. Zum anderen sollen die Kinder dazu angeleitet werden, Größenvorstellungen zu entwickeln und zur Bearbeitung von Aufgaben wie dem Schätzen oder dem Vermuten von Größen zu nutzen.

Die neun einzelnen Stationen werden in der Differenzierungsmatrix dargestellt und kurz beschrieben. Der erste Teil des Stationenlaufs beinhaltet die Stationen 1 bis 3, die in der Übersicht genauer erläutert werden. Unter diesem Beitrag findest du alle benötigten Materialien und Kopiervorlagen sowie weitere Ideen zur Differenzierung und zu verschiedenen Kontrollmöglichkeiten.

 


Erkunden von eigenen Messgeräten

Zu Beginn des Stationenlaufs zeigen die Schülerinnen und Schüler häufig großes Interesse an Messgeräten. Viele Kinder kennen bereits Werkzeuge zum Messen aus dem Alltag oder von zu Hause. Es bietet sich aus diesem Grund an, die Kinder zunächst dazu zu ermutigen,eigene Messgeräte verschiedener Art von zu Hause mitbringen zu lassen und diese dann vorab im Unterricht gemeinsam zu erkunden und auszuprobieren.

Buch gezeichnet

Rucksack gezeichnet

Der Nullpunkt

Dabei können Ähnlichkeiten und Unterschiede im Aufbau der Messgeräte gefunden und herausgestellt werden. Ein wesentliches Merkmal ist die Zahl 0. Um zu einem richtigen Messergebnis zu gelangen, muss das Objekt beim Messen an den Nullpunkt angelegt werden. Die Bedeutung der Null sollte daher mit den Kindern ausreichend besprochen und thematisiert werden.


In Kürze werden auch Teil 2 und Teil 3 des neuen Stationenlaufs zum Thema Längen erscheinen.

Bis demnächst,

euer Zahlenbuch-Fanclub

Stationenlernen Längen: Arbeitsblatt 1 Körpermaße
Stationenlernen Längen: Arbeitsblatt 2 Hosentaschenbuch
Stationenlernen Längen: Arbeitsblatt 3 Strecken zeichnen
Stationenlernen Längen: Arbeitsblatt 4 Gegenstände messen
Übersicht Stationen 1-3
Differenzierungsmatrix