Elternabend Schulanfang – Informationen zum Blitzrechnen

Elternabend zum BlitzrechnenBereiten Sie jetzt den 0. Elternabend für eine neue erste Klasse vor!?

Wenn Sie an Ihrer Schule mit dem neuen Zahlenbuch 2017 arbeiten oder auch noch mit der Vorgängerausgabe, dann haben wir ein paar hilfreiche Tipps für Sie zusammengestellt.
Außerdem finden Sie ein editierbares Handout zum Download, das ein paar wenige, wichtige Informationen zum Zahlenbuch und zum Blitzrechnen für Eltern zusammenstellt.

Natürlich sind die Punkte auch noch für den 1. Elternabend im neuen Schuljahr aktuell! Weiterlesen

Einmaleins: Verstehen oder auswendig lernen?

Einmaleins auswendigEin Erfahrungsbericht

Die Frage, ob es reicht, das Einmaleins nur auswendig zu lernen, ist ein viel diskutiertes Thema.

Hier kann und soll es darauf keine Antwort geben, dafür aber einige persönliche Erfahrungen als Anregung zum Nachdenken und Diskutieren, nicht nur bezogen auf das Einmaleins. Weiterlesen

Blitzrechenoffensive für Eltern an der Burgschule in Frechen (1)

Mathematik in der Grundschule: BlitzrechnoffensiveAn der Burgschule in Frechen, Nordrhein-Westfalen, hat Frau Sabine Meyer, Fachlehrerin für Mathematik, eine beispielhafte Aktion gestartet: Eine Blitzrechenoffensive – für die  Eltern! Das Ziel ist es, die Eltern der Schülerinnen und Schüler als Rechentrainer zu gewinnen, damit sie ihre Kinder zuhause besser unterstützen können. Lesen Sie hier den ersten Teil von Frau Meyers Bericht über die Ausgangssituation, eine spontane Idee und deren Umsetzung.

Weiterlesen

Das neue Elternheft zum ZAHLENBUCH ist da!

Elternheft: Informationen und Empfehlungen für Eltern zum ZahlenbuchSie fragen sich vielleicht: „Seit wann gibt es denn Anleitungen zu Schülerbüchern für Eltern?!“

Dann zum Beispiel, wenn diese Bücher mit teilweise neuen und bislang weniger üblichen oder bekannten Konzepten und Methoden arbeiten.
Wie das ZAHLENBUCH.

Erinnern Sie sich? Gerade für den Mathematik-Unterricht galt lange Zeit: Pauken, pauken und immer wieder pauken. Es half alles nichts.

Weiterlesen