Stationenlauf zum Thema Zeit, Teil 3

Das Thema Zeit im differenzierten Mathematikunterricht (Klasse 1/2)

Liebe Zahlenbuch-Fans,

dies ist der dritte und somit letzte Teil des Stationenlaufs zum Thema Zeit. Eine Gesamtübersicht über alle neun Stationen für den Mathematikunterricht der Klassen 1 und 2 findest du in der Differenzierungsmatrix. In den folgenden drei Stationen sollen die Kinder ihre Erfahrungen und ihren Umgang mit Zeit vergleichen, reflektieren und verallgemeinern. Hierdurch ergeben sich vielfältige Gesprächsanlässe, die gemeinsam in Einstiegs- oder Reflexionsrunden aufgegriffen werden können.

In der siebten Station werden die Kinder dazu angeregt, Erfahrungen zu unterschiedlichen Zeitspannen zu sammeln. Beim Ausführen von Tätigkeiten in einer vorgegebenen Zeit lernen die Kinder unterschiedliche Zeitspannen einzuschätzen und ein erstes Zeitgefühl zu entwickeln. Werden ihre Erfahrungen im Anschluss miteinander verglichen und diskutiert, zeigt sich häufig ein unterschiedliches Empfinden der Länge von Zeitspannen in Abhängigkeit der ausgeführten Aktivität.

Stationenlauf Zeit: Zeit schätzen (Ausschnitt aus der KV)

Zeit schätzen (Ausschnitt aus der KV)

Die achte Station bietet den Kindern die Möglichkeit, ihren Tageslauf zu reflektieren. Dabei können den Kindern Bildkarten, beispielsweise für Aktivitäten wie Schlafen und Essen, behilflich sein. Einigen Kindern kann es schwerfallen, die Uhrzeiten für regelmäßige Aktivitäten zu bestimmen. Daher kann es sinnvoll sein, alle Kinder dazu ermutigen, für einen gewissen Zeitraum verstärkt auf bestimmte Zeiten, wie zum Beispiel für das Mittagessen, zu achten. Beim Vergleich der Tagesläufe können die Kinder anschließend Unterschiede und Gemeinsamkeiten feststellen und diskutieren.

Stationenlauf Zeit: Bildkarten für den Tagesablauf (Ausschnitt der KV)

Bildkarten für den Tagesablauf (Ausschnitt der KV)

Auch in der neunten und letzten Station des Stationlaufs, die Forscherstation, geht es um Zeiterfahrungen und den Umgang mit Zeit sowie darum, über Zeit und Zeitspannen nachzudenken und sich miteinander auszutauschen. Hierfür sollen die Kinder Fragen zu verschiedenen Aktivitäten beantworten, indem sie deren Zeitspannen bestimmen. Durch das Erfinden eigener Fragen wird der Reflexionsprozess geöffnet und noch zusätzlich verstärkt. Gemeinsam kann an dieser Stelle mit der ganzen Klasse über einen sinnvollen Umgang mit Zeit gesprochen werden, wobei auch durch die Schülerinnen und Schüler einfließende Themen, wie beispielsweise deren Medienkonsum, eine Rolle spielen können.

Lesen Sie auch: Stationenlauf Teil 1

Lesen Sie auch: Stationenlauf Teil 2

Viel Spaß mit den Stationen wünscht

der Zahlenbuch-Fanclub

 

 

Download: Übersicht der Stationen 7-9 (Thema Zeit)
 34.6 KiB

Download: KV 16 Zeit Schätzen
 54.9 KiB

Download: KV 18 Mein Tageslauf
 48.5 KiB

Download: KV 17 Zeitspannen Schätzen
 36.5 KiB

Download: KV 19 Tageslauf Bildkarten
 107.3 KiB

Download: KV 20 Zeit-Forscher
 48.1 KiB

Dieser Blog wird moderiert. Deshalb kann es am Abend und an den Wochenenden zu Verzögerungen bei der Veröffentlichung von Kommentaren kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.